WordPress Theme übersetzen – So funktioniert es

Wer sich ein WordPress Theme kauft und die Sprache umstellen möchte, stößt häufig auf Schwierigkeiten. Oft werden die Themes nämlich nicht mit einer vollständigen Sprachdatei verkauft. Wie du dieses Problem  schnell mit einem passenden Plugin lösen kannst und dein Theme in nahezu alle Sprachen übersetzten kannst, erfährst du hier.

Normalerweise werden nur hochpreisige Themes mit Sprachdateien in nahezu alle Sprachen verkauft. Wer ein preiswertes Plugin kauft, muss also schauen, wie er an seine Übersetzung gelangt.

loco-translate
Loco Translate

Mit Loco Translate kannst du schnell und unkompliziert dein komplettes Theme in die gewünschte Sprache übersetzten. Das Plugin kann in 29 Sprachen übersetzten, darunter sind auch eher exotische Sprachen, wie Kurdisch oder Hebräisch. Die Installation des Plugins ist sehr einfach.

So funktioniert es:

Die Installation des Plugins ist sehr einfach. Ich zeige dir Schritt für Schritt, wie es funktioniert.

Plugin installieren

Wähle in deinem Dashboard den Punkt Plugin und suche nach „Loco Translate“ Plugin. Klicke auf Installieren und aktivere in der Pluginübersicht unter dem Punkt „Installierte Plugins“ das Plugin. Relativ weit unten im Dashboard sollte nun einen Button mit Loco Translate erscheinen.

Theme wählen

loco-translate
In dieser Übersicht musst du das Theme auswählen, welches du übersetzten möchtest. Bei dir können die angegebenen Themes natürlich abweichen.

Wähle den Button Loco Translate und gehe dort zu Themes. Wähle hier das Theme aus, welches du übersetzten möchtest.

Sprache wählen

Nachdem du das passende Theme gewählt hast, kannst du nun die passende Sprache auswählen. Sollte deine gewünschte Sprache noch nicht vorgeschlagen sein, musst du sie über den Reister „Neue Sprache“ hinzufügen.

 

Bestätige im oberen linken Feld noch einmal die Sprache, in welche du deine Übersetzung haben willst. Das rechte Feld bleibt frei. Im unteren Abschnitt wird der Speicherort gewählt. Ich empfehle dir meine Einstellungen zu übernehmen, da nur so die Dateien so gespeichert werden, dass du die Übersetzungen auch nach Deinstallation des Programms weiternutzen kannst. Bestätige mit dem blauen Button.

Übersetzen

Jetzt kannst du mit der eigentlichen Übersetzung starten. Im Übersetzungseditor findest du nun alle übersetzbaren Wörter und Textpassagen. Um zu übersetzten, wählst du den Begriff an und fügst im untersten Fenster die deutsche Übersetzung ein. Dann speicherst du das ganze mit einem Klick auf den blauen Safe Button.

Fazit:

Loco Transfer ist ein tolles Tool, um einfach und schnell sein WordPress Theme zu übersetzten. Es ist sehr einfach und zudem werden auch viele teils exotische Sprachen unterstützt.

In diesem Artikel