So erstellst du deinen ersten Newsletter mit Mailchimp!

Bei MailChimp handelt es sich um einen cloudbasierten Service für das Newsletter Management. Mit Mailchimp kannst du schnell und einfach Newsletter erstellen, verschicken oder auch verwalten. Aufgrund der intuitiven Bedienung ist es auch für absolute Anfänger möglich, innerhalb von wenigen Minuten einen perfekten Newsletter aufzusetzen. Schritt für Schritt zeige ich dir, wie du deinen ersten Newsletter erstellst.

Erstelle dir einen Mailchimp Account

Um Mailchimp zu nutzen, musst du dir zuerst einen Account anlegen. Das geht ganz schnell und die Basis Version ist zudem auch noch kostenlos. Erst wenn du mehr 2000 Menschen mit deinen E-Mails erreichst musst du deinen Account upgraden. Neben der Basis Version gibt es auch die Premium, Essential und die Standard Version.

Für den Anfang ist die kostenlose Version von Mailchimp vollkommen ausreichend. Mit mehr Personen in seinen Newslettern, sollte man jedoch über ein Upgrade nachdenken.

Die Übersicht

Rechts neben dem Logo findest du die drei Menüpunkte Campaign, Templates und Audience. Das sind die Menüpunkte, die du am häufigsten benötigen wirst.

  • Über den Menüpunkt Lists sammelst du all deine E-Mail Adressen.
  • Über den Menüpunkt Templates kannst du dir deine E-Mail Nachrichten designen. Das funktioniert einfach und schnell per Drag & Drop.
  • Mit Audiences erstellt man Kampagnen, die dann du dann später an deine E-Mail Abonnenten senden kannst.

So sammelst du deine E-Mail Adressen in Listen

Das erstellen von Listen und das hinzufügen von deinen Lesern ist ganz einfach. Ich zeige dir Schritt-für-Schritt, wie es funktioniert.

So erstellst du deine erste Liste

Der erste Schritt, um deinen Newsletter zu versenden, ist das Erstellen einer Liste. Das machst du über den Menüpunkt Audience. Eine neue Liste erstellst du über den Button Create Audience. Wenn du bereits eine Liste erstellt hast und eine neue Liste erstellen willst, musst du über den Button Manage Audience und dann auf View audiences gehen. Es sollte nun der Button Create Audience erscheinen und du kannst mit dem Erstellen deiner Liste beginnen.

Jetzt musst du noch einige Daten eingeben, um deine neue Liste zu vervollständigen.

Gebe in das erste Feld den Namen deiner Liste ein. Beachte, dass der Name für deine Leser sichtbar ist. Die Bearbeitung der restlichen Felder ist selbsterklärend.

So fügst deine E-Mail Adressen hinzu

E-Mail Adressen kannst du in verschiedenen Arten zu deinen Listen hinzufügen. Links neben dem Symbol Stats kannst du händisch neue Personen zu deiner Liste hinzufügen.

Wenn du mehrere Personen zu einer Liste hinzufügen möchtest und es nicht händisch machen willst, gehe zurück auf Audience und wähle dann Import Contacts. Hier kannst du dann schnell und unkompliziert eine große Menge von Kontakten zu einer deiner Listen hinzufügen.

So versendest du deine erste E-Mail

Nach dem Erstellen und hinzufügen von ersten Kontakten zu deiner Liste, können wir uns jetzt um die Erstellung deiner ersten Nachricht kümmern.

Hierfür wählen wir Campaign und können nun aus verschiedenen Wegen wählen, wie wir unsere Kontakte erreichen. Heute beschäftigen wir uns jedoch ausschließlich mit dem Versenden der E-Mail.

Wähle einen Namen für deine E-Mail und bestätige. Über „To“ wählst du nun den Empfänger deiner Nachricht aus. Hier kannst du aus all deinen erstellten Kampagnen wählen. Die anderen Einstellungen sind hier selbsterklärend.

Das Design deiner ersten Nachricht

Nachdem du den Betreff deiner E-Mail hinzugefügt hast, geht es nun um das Erstellen des Designs deiner E-Mail. Über den Button Design E-Mail kannst du dir nun ein passendes Template aussuchen. Nachdem du dir eins ausgesucht hast, kannst du ganz einfach Texblocks, Bilder und mehr in deine E-Mail schieben. Das kannst du ganz einfach per Drag and Drop machen.

Über Templates im Menü kannst du nun all deine erstellten E-Mails ansehen und anpassen.

Wo finde ich die ListID und den MailChimp API Key?

Um deine Mailchimp zum Beispiel mit einer anderen Webseite zu verknüpfen, benötigst du eine List ID sowie einen API Key. Die List ID findest du über Audience > Settings. Um die List ID nutzen zu können, musst du zuvor eine Liste erstellen. In der untersten Zeile solltest du dann deine List ID finden.

Deinen API Key findest du direkt über die Einstellungen. Gehe dazu zu Profile und dann zu Extras.

In diesem Artikel