Instagram Beiträge planen: So geht es!

Sich bei Instagram von der Konkurrenz abzusetzen wird heutzutage immer schwieriger. Wer sich einen Namen machen möchte muss auf aktiv sein, Ausdauer haben und mit regelmäßigem und hochwertigem Content punkten können. Besonders das regelmäßige Posten von neuen Beiträgen bei Instagram fällt vielen schwer. Ich zeige dir ein Tool, mit dem du ganz bequem deine Instagram Posts planen kannst.

Seit einiger Zeit erlaubt Instagram seinen Usern Content direkt für mehrere Tage im Voraus zu planen. Bisher ist das jedoch leider noch nicht direkt in der App von Instagram möglich. Doch es gibt genug Tools, die dir dabei helfen können.

Instagram Post planen: Das musst du vorher wissen

Damit du Beiträge für deinen Instagram Account vorplanen kannst, musst du dein Profil in ein Business Profil umwandeln. Andernfalls ist das Planen von Beiträgen leider nicht möglich.

instagram-beitrag-planen

Dieses kostenlose Tool erspart dir viel Arbeit

Later ist der Marktführer in Planen von Beitragen für sämtliche Social-Media-Kanäle. Neben Instagram kannst du Beiträge bei Later auch für Facebook, Pinterest oder Twitter vorplanen. Bis zu 30 Post pro Monat sind bei Later kostenlos planbar. Wer mehr Posts vorplanen möchte, benötigt die Premiumversion. Um Later zu verwenden, musst du dir zuerst kostenlos einen Account erstellen. Hierfür meldest du dich an und verknüpfst deinen Account mit deinem Instagram Profil. Hier kommst du direkt zu Later. Nach der Verknüpfung deines Accounts kann es dann auch direkt losgehen.

Über den Button „Upload Media“ kannst du nun ein Bild von deinem Desktop wählen, welches du planen möchtest. Nachdem du das Bild ausgewählt hast, öffnet sich ein Fenster in welches du die Beschreibung sowie die Markierungen für dein Bild einfügen kannst. Außerdem kannst du hier auch Hashtags hinzufügen. Am unteren Rand gibst du dann noch das Datum der Veröffentlichung, sowie die genaue Uhrzeit an und bestätigst dieses. Later wird nun komplett automatisch dein Bild bei Instagram hochladen.

Lohnt sich der Premium-Account für mich?

Wenn du einen Later Account nur für dich benötigst, ist die kostenlose Variante in den meisten Fällen vollkommen ausreichend. Agenturen oder Influencer, die sehr viele Beiträge posten, sollten vielleicht über ein kostenpflichtiges Abo nachdenken. Auch wenn du neben deinen normalen Fotobeiträgen auch Instagram Stories bzw. Videos planen willst, musst du ein kostenpflichtiges Abo abschließen.

Fazit

Later ist eine absolut perfekte Möglichkeit um Beiträge für verschiedene Soziale Netzwerke über einen längeren Zeitraum vorzuplanen. Ich benutze Later schon seit langem und es nimmt einem viel Zeit ab, die man so sinnvoller verwenden kann.

 

Sie lesen: Instagram Post planen: So planst du deine Instagram Beiträge

In diesem Artikel