So erreichst du mehr Leute mit deinem Instagram Profil!

Instagram ist das wohl beliebteste Soziale Netzwerk in Deutschland momentan. Immer mehr Menschen träumen davon eine große Reichweite zu haben und mit Instagram ihren Lebensunterhalt verdienen zu können. Wie du eine größere Reichweite bei Instagram aufbaust und somit deinem Traum ein Stückchen näher kommst, verrate ich dir in diesem Artikel.

 

 Wer ein erfolgreiches Instagram Profil aufbauen will und damit viele Leute ansprechen will, muss lange durchhalten können, regelmäßig neuen Content veröffentlichen und auf qualitativ hochwertigen Content achten. Ich verrate dir hier einige Tipps, mit denen du noch schneller eine größere Reichweite aufbauen kannst.

1.0 Dein Instagram Profil

Es gibt einige Dinge, die man bei seinem Instagram Profil anpassen sollte, um mehr Menschen anzusprechen.

1.1 Dein Profilbild

Solltest du einen Instagram Account für ein privates Profil haben, solltest du ein aussagekräftiges Bild von dir wählen. Wenn du einen Account für ein Unternehmen führst, lädst du am besten ein Bild des Logos hoch.

1.2 Dein Name

Der Instagram Account für ein Unternehmensprofil sollte den Namen des Unternehmens tragen. Bei einem privaten Profil solltest du deinen vollständigen Namen hier verwenden.

1.3 Fülle deine Biografie aus

Die Biografie ist für weitere Informationen über dich da. Hier kannst du zum Beispiel deinen Wohnort oder Interessen von dir vermerken. Bei einem einem Account für ein Unternehmen kannst du hier.

1.4 Gebe deine Webseite an

In den Einstellungen deines Profils kannst du auch deine Webseite hinzufügen. Solltest du keine Webseite haben aber einen Link zu einem anderen Sozialen Netzwerk von dir kannst du das hier hinzufügen. Leider kannst du nur einen Link in deinem Profil angeben. Wenn du mehrere Links hinzufügen willst, lohnen sich Tools, wie beispielsweise Linkly, mit denen du mehrere Links in deinem Profil verknüpfen kannst.

2.0 So machst du dein Profil bekannter

Durch Kommentare, Direct Message oder das Abonnieren von anderen Accounts kannst du relativ unkompliziert mehr Reichweite generieren.

2.1 Kommentiere Beiträge deiner Zielgruppe

Durch das Kommentieren von Beiträgen, die in deine Zielgruppe fallen, kannst du dir relativ einfach neue Abonnenten generieren.
So funktioniert es: Nachdem du einen Kommentar verfasst hast, gehen die meisten Personen auch auf dein Profil und schauen was du so machst. Gefällt ihnen der Content geben sie dir ein Gefällt mir oder folgen dir.
Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass du qualitativ hochwertige Content auf deinem Profil hast.

2.2 Like Beiträge deiner Zielgruppe 

Durch das Liken von Beiträgen deiner Zielgruppe kannst du auch neue Abonnenten generieren. Like jedoch nur Beiträge, die ähnlich zu deinem Content sind, denn nur diese Profile sind für dich interessant. Auch hier werden einige dein Profil anschauen und dir gegebenfalls folgen.

2.3. Folge Accounts deiner Zielgruppe

Durch das Folgen von anderen Accounts in deiner Zielgruppe kann man meiner Meinung nach am schnellsten neue Abonnenten aufbauen. Am besten funktioniert das indem du einen Account folgst, der inhaltlich ähnlich zu deinem ist. Nachdem du diesen gefolgt bist siehst du eine Liste von ähnlichen Accounts, denen du dann auch folgst. Nach einiger Zeit werden viele denen du gefolgt hast, zurück folgen. Nach einiger Zeit kannst du dann den Accounts wieder entfolgen. Manche Accounts werden dies dann auch tun, jedoch bleiben die meisten deiner gewonnen Follower treu und sind meist auch sehr aktiv.

2.4 Verwende andere soziale Medien oder veröffentliche einen Blog

Durch das Nutzen von anderen sozialen Medien kannst du relativ einfach neue Follower generieren. Du kannst so deine sozialen Medien untereinander verlinken und somit deine Reichweite erhöhen. Auch mit einem Blog lassen sich auf diesem Weg neue Follower gewinnen.

2.5 Erstelle Instagram Stories

Durch das Erstellen von Stories kannst du auch neue Follower generieren. Mithilfe von Hashtags oder dem angeben eines Standorts kannst du ganz schnell neue Zuschauer ansprechen und so auch neue Follower gewinnen. Achte jedoch darauf, dass deine Stories hochwertig sind und einen Mehrwert bieten.

2.6 Gehe Kooperationen mit anderen Usern ein

Wer mit anderen Usern aus der gleichen Nische eine Partnerschaft eingeht, kann seine Reichweite einfach erhöhen. Suche dir einen Account, der ähnliche Inhalte, wie du veröffentlichst und markiert euch auf den Beiträgen oder geht andere Partnerschaften ein. Die Follower des anderen Accounts werden so schnell auf dich aufmerksam und du gewinnst an Reichweite.

2.7 Verwende Live Videos

Live Videos sind eine super Möglichkeit, um eine festere Bindung mit deinen Abonnenten aufzubauen. Das Feature eignet sich zum Beispiel super, um Fragen aus der Community oder auch aus deinem Alltag zu erzählen.

3.0.Veröffentliche Beiträge

Nur wer regelmäßig und hochwertigen Content auf Instagram veröffentlicht wird langfristig seine Reichweite erhöhen. Setze bei deinen Bildern also auf Qualität anstatt Quantität..

3.1. Bleibe bei deinem Thema

Achte darauf, dass du bei deinen Bildern immer die gleiche Zielgruppe ansprichst. Wer Bilder zu verschiedenen Themenbereichen (Sport, Politik, Musik etc.) auf seinem Profil veröffentlicht, tut sich schwer mit dem Aufbau einer größeren Reichweite.

3.2. Variiere deine Fotos

Neben Fotos kannst du bei Instagram auch GIFs und Videos hochladen. Nutze diese Möglichkeiten. Außerdem kannst du natürlich auch bei deinen Bilder variieren. Neben Memes kannst auch Zitate oder andere Arten von Fotos veröffentlichen.

3.3. Verwende Hashtags

Mit Hashtags kannst du schneller und einfacher von vielen gefunden werden. Gebe dafür passende Hashtags in deinem Beitrag an oder in den Kommentaren an. Beachte, dass du maximal 30 Hashtags für einen Beitrag verwenden kannst. Hier findest du einen Generator, der dir bei der Suche nach den passenden Hashtags hilft.

3.4.Poste deinen Standort

Wenn du einen neuen Beitrag veröffentlichst, kannst du deinen Standort mit angeben. Ich empfehle dir dies immer zu tun. In der Suche von Instagram kann man neben Nutzern auch direkt nach Standorten oder Hashtags suchen und viele nutzen dieses Feature. Somit erhöhst du die Chance, dass dich neue User finden und abonnieren.

3.5. Poste Beiträge zur richtigen Zeit

Wenn du dein Profil in ein Business Profil umgewandelt hast, kannst du dir ansehen, wann die meisten deiner Abonnenten online sind. Veröffentliche deine Bilder aber auch deine Live-Streams, wenn am meisten User online sind. Somit erhöht sich auch die Chance für dich, mit deinem Beitrag auf der Entdecken Seite von Instagram zu landen.

3.6 Optimiere deine Interaktion 

Durch das Erstellen von Fragen unter deinem Post kannst du die Interaktionsrate bei deinen Bildern erhöhen. Je höher die Interaktionsrate (je mehr Gefällt mir und Kommentare) desto mehr Usern wird dein Post angezeigt.

 

 

 

In diesem Artikel